Einige Wasseraufnahmen

Mein heutiger Text wird etwas kürzer als gewöhnlich. Da ich mich an diesem schönen Tag an das Ufer der Kamp gehalten habe.
Nach einer guten halben Stunde erreichte ich dann mein Ziel was ich mir im Vorhinein schon vorgenommen habe, den „Wasserfall“

Dort angekommen musste ich erstmal ein Foto der Umgebung machen. Wahnsinn dieser schöne blaue himmel mit dem ruhigem Wasser und dazwischen der Wasserfall bzw. Damm.
Ich suchte mir eine geeignete stelle am Uferrand und begann zu fotografieren.

Ich spielte mich mit der Belichtungszeit zuerst war es mein Plan zu versuchen die Wasserbewegung in einem Foto darzustellen und denke das es mir gut gelungen ist.
Danach bin ich mit der Belichtungszeit nach unten Gegangen um die einzelnen Tropfen herauszupicken.

Dann habe ich den Fokus auf einzelne steine im Wasser gewechselt um dort die Wirkung zu bekommen die ich wollte. In den späteren Fotos gelang es mir (eher ungewollt) die Lichtbrechung auf dem Wasser, das sind die roten und grünen punkte, darzustellen und zu verewigen.

Zuguter letzt darf die Burg und der Mond nicht fehlen 🙂

ich wünsch euch wie immer viel Spaß beim schmökern und Kommentieren!

« 1 von 2 »

3 Antworten auf „Einige Wasseraufnahmen“

Kommentar verfassen