Ein kleiner Spaziergang

Vormittag

Es war mal wieder ein bewölkter Tag im März dennoch machte ich mich auf den Weg.
Zuerst mal wieder wie immer ohne Plan, doch dann kam mir die Idee ich kann Richtung „Rotes Kreuz“ gehen.

Zielstrebig ging ich los und machte gleich mal am Fuß des „Roten Kreuz“ zwei Fotos.
Ich versuchte so aufmerksam wie möglich durch die Natur zu wandern und siehe da es hat sich gelohnt. Ich hörte komische „tapser“ und habe einige Vögel auf einem Dach entdeckt.

Danach ging ich weiter der Aufstieg ist ein anstrengender vor allem mit der Kamera. Mir ging zwischendurch die Luft aus aber durch kurze Pausen habe ich es geschafft. Zwischendurch fand ich eine Reh Familie, ich versuchte so leise wie möglich zu sein um tolle aufnahmen zu bekommen. Leider bin ich aber ein „kleines Trampeltier“ und stieg auf einen Ast der gebrochen ist, dadurch flohen die Rehe ziemlich Rasch.
Ich versuchte noch leise nachzukommen aber leider erfolglos die Tiere waren weg.

Schade, ich hoffte das die paar Bilder die ich ergattern konnte auch gut sind, wie sich im nachhinein zeigte waren die Bilder meines Erachtens nach Ok.

nach ungefähr einer halben Stunde bin ich an meinem Ziel angekommen und ich konnte einige schöne Wolkenfotos sowie Fotos der Umgebung machen. Die besten habe ich euch hochgeladen.

Nachmittag

Am Nachmittag habe ich dann von Freunden besuch bekommen was mich sehr gefreut hat!
Ich entschloss mich Ihnen die Burg zu zeigen und freute mich schon ein wenig hinterhältig darauf wie ihnen die Luft beim anstieg ausgehen würde.

Wir machten uns auf den Weg und waren in knapp 30 Minuten auf der Burg. Für mich war das mittlerweile das 6.mal.
Leider konnte ich meine Freunde nicht dazu überreden auf den Nordturm rauf zugehen dabei hatte ich extra drei 1-Euro Münzen für das Drehkreuz mitgenommen.

Wir gingen aber zu mindestens auf die leicht erhöhte Aussichtsplattform und nachdem das Wetter im vergleich zum Vormittag so aufgelockert ist habe ich gleich mal schöne Fotos von der Gemeinde Gars und Umgebung gemacht.

Ich hoffe ich konnte euch, meine Leser ein bisschen den Tag verschönern mit meinem Beitrag.

Viel Spaß beim Schmökern und bis zum nächsten mal!

3 Antworten auf „Ein kleiner Spaziergang“

    1. Das freut mich 🙂
      Ja ab jetzt geht es wieder weiter auch wenns weniger Fotos sind aber ich versuche immer das ein oder andere Foto zu machen 🙂
      lg
      Patrick

    2. Die Rehe sind super, leider bin ich nicht näher rangekommen, aber ich habe jetzt ein tolles objektiv dafür 🙂 in den nächsten Tagen wirds cool 🙂

Kommentar verfassen